Travel
 

Menu

Nordamerika

Südamerika

Afrika

  • English
  • Francais
  • Deutsch
  • RSS

 

Ungarn

 

Ungarn liegt im Herzen Europas und hat eine Reise nach Ungarn besondere Aura, Karte Ungarn die Touristen aus aller Welt. Prunkvolle Paläste und imperialen Architektur, gemütliches mittelalterliche Städte und heilenden Thermalquellen, feine Weine und köstliche Gebäck - es ist alles hier im Überfluss.
Um sich besser mit diesem originellen Land kennen, empfiehlt es sich, die folgenden zehn Orte, die wenig mit seinem Geist durchdrungen erlauben besuchen.

  1. Budapest
  2. St Andrews
  3. Visegrad
  4. Ferted
  5. Sopron
  6. Pecs
  7. Szeged
  8. Thermalbad
  9. Süßwaren
  10. Weinregionen

Nahezu das gesamte Gebiet von Ungarn hat viele historische, kulturelle und natürliche Lebensräume von globaler Bedeutung.
Once upon a time das Land der östlichen Grenze des Römischen Reiches war, und schon vor der Ankunft der Ungarn in der Mitte der Donau lebte römische, germanische und slawische Stämme. Am stürmischen historische Ereignisse bezeugen und luxuriöse Sammlungen zahlreicher Museen und Meisterwerke der Messehallen und einzigartigen architektonischen Stil der ungarischen Städte.
Denkmäler des römischen Reiches nebeneinander hier mit Gebäuden Ära der türkischen Herrschaft, romanische Kirchen - mittelalterliche Festungen. Schlösser "eingerahmt" malerischen kleinen Städte typisch für die lokale Architektur.
Die Hauptstadt von Ungarn Budapest - zu Recht als "Perle der Donau". Bewaldete Krone von Buda mit dem königlichen Palast, eine Festung des Gellert-Berges, kleine Häuser und Villen erstickt in Obstgärten an den Hängen, ist ein wahres Schmuckstück der Stadt. In dieser bergigen Teil des rechten Ufers der Hauptstadt Bula, kontrastiert mit flache Pest.
Central-Panorama Zane sens "Weltkulturerbe" der UNESCO: Es ist an der Küste in Budapest, die Zitadelle auf dem Gellertberg und die Budaer Burg Gebäude, die eine der schönsten Panoramen der Welt.

In Ungarn, die die Objekte der universellen Wert schützenswerter als Teil des Weltkulturerbes:
- Die größte in Mitteleuropa, ein System von Karsthöhlen;
- Der berühmte ungarische "Puszta", die Massen von Touristen Springen Feiertage, Tradition und Wurzeln seiner Herkunft zieht in die ferne Vergangenheit;
- Die meisten westlichen Vertreter Steppenseen Eurasiens Ferte, der auch der größte alkalische (Erdalkali-) See in Europa;
- Gefunden in der Stadt Pec alten christlichen Nekropole mit bemalten Gräber;
- Aktuelle und in unseren Tagen der 1000 Sommer-Abtei in Pannonhalma;
- Ein kleines Dorf Hollock, überlebte der vorliegenden Gerätes ist die mittelalterliche, Volksarchitektur und Traditionen;
- Tokajer Weinregion, die einen einzigartigen geographischen und geologischen Gegebenheiten hat;
- Einzigartige See Heviz.

Sehr beliebt bei allen Touristen am Plattensee, dem größten See Mitteleuropas, ein idealer Ort zum Entspannen.

Brunnen namens Visegrad BalatonSopron Szekesfehervar Miskolc
Die Fotografie Ungarn. Die Hauptstadt Budapest. Brunnen namens "Donau". Stadt Visegrad. Balaton. Sopron, die Altstadt. Szekesfehervar. Monument "Power". Miskolc. Cave Bath.