Travel
 

Menu

Nordamerika

Südamerika

Afrika

  • English
  • Francais
  • Deutsch
  • RSS

 

Berlin - Deutschland

 

Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland mit einem 20 Juni 1991.
Sprache ist Deutsch.
Berlin Religion: Protestant (22%), Katholiken (9%), Muslime (6%), Juden. 60% der Berliner sind nicht in einer religiösen Gesellschaft.
Flughäfen: Schönefeld, Tegel.
Berlin ist die Hauptstadt der deutschen Republik. Diese Stadt liegt an der Stelle, wo der Fluss fließt in die Spree Havel gelegen.
Das Stadtgebiet ist 890 Quadratkilometer.
Die Bevölkerung im Jahr 1995 betrug 3,5 Millionen Euro. Es wird darauf hingewiesen, dass vor dem Zweiten Weltkrieg, ist es 4,3 Millionen war.
Berlin ist in den Chroniken als die Stadt mit der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erwähnt. In seiner Geschichte der Stadt war die Hauptstadt von zwei Staaten, zunächst von Preußen, dann in Deutschland. Berlin - eine der wichtigsten kulturellen, wissenschaftlichen und industriellen Zentren.
Nach dem Zweiten Weltkrieg war Berlin komplett von den Truppen der gegnerischen Kräfte erfasst, und wurde später in mehrere Besatzungszonen aufgeteilt.
Von der Mitte des 20. Jahrhunderts sah die Wiederherstellung der Stadt, und bis zu diesem Zeitpunkt hatte er sich mit neuen und Gebäude gebaut. Im Jahr 1961, als durch den Warschauer Pakt in Deutschland beschlossen wurde Mauer gebaut trennt West-Berlin und der Deutschen Demokratischen Republik. Nach dem 1990 Mauerfall, zog die Stellung der deutschen Hauptstadt von Bonn nach Berlin.
Nach dem Krieg begann die Stadt zu wachsen. Von Grund auf neu, neue Straßen, Plätze und Nachbarschaften. Rebuilt das alte Gebäude, und nicht Wohngebieten, während die ehemaligen sogenannten Todeszone, die von Menschen besiedelt.
Berlin ist heute eine der am weitesten entwickelten Städte nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Rund um den weltberühmten Universität Berlin, Organisationen ein Museum und Kulturzentrum. In Berlin ist berühmt Theater "Komische Oper" und "Berliner Ensemble". Berlin ist ein großer Wert als ein Beispiel der Gotik, Barock und Klassizismus des Gebäudes

10 Dinge, die Sie brauchen, um in Berlin zu tun

  1. Gehen Sie auf einer Stadtrundfahrt.
  2. Gehen Sie die Straße Unter den Linden, der renommierten Boulevard, vom Brandenburger Tor bis zum Alexanderplatz.
  3. Besuchen Sie die Museumsinsel, wo es fünf berühmten Museen und dem Berliner Dom.
  4. Besuch des berühmten Alexanderplatz Fernsehturm.
  5. Gehen Sie um den Block Nikolaiviertel rund um die älteste Kirche in Berlin - die Kirche von St. Nikolaus, gepflanzt in 1200.
  6. Berlins berühmter trinken Bier Berliner Weisse, genießen Sie traditionelle deutsche Küche.
  7. Gendarmenmarkt.
  8. Machen das Einkaufen.
  9. Besuchen Potsdamer Platz und legte dahinter Kulturforum.
  10. Ankunft in Berlin, kann man nicht in einen Club gehen.

 

Platz der Republik, dem Reichstag das Brandenburger Tor die Berliner Mauer Schloss Charlottenburg Siegessäule Berliner Dom
Platz der Republik, dem Reichstag. das Brandenburger Tor. die Berliner Maue. Schloss Charlottenburg. Gold Elsa in den Himmel über Berlin. Siegessäule. Berliner Dom.

Sehenswertes

In der Hauptstadt gibt es mehr als 170 Museen und Sammlungen, mehr als 150 Theater, acht Sinfonieorchester, drei Opernhäusern, 880 Chöre, 180 Theater, 500 Schlösser und Parks.
Das Brandenburger Tor wurde von 1788 bis 1791 von dem Architekten Karl Gotthard Langhans-Typ propileus Athener Akropolis als Vertreter Ende Straße Unter den Linden errichtet.
Akademie der Künste
DZ Bank AG. Auf der Südseite des Platzes Pariser Platz ist das Gebäude der Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, von dem Architekten Frank O. Gehry.
Triumphal Säule wurde von 1865 bis 1873 an dem Projekt von Henry Shtraka nach Siegen in den Kriegen von 1864, 1866 und 1870/71 Jahren geschaffen und in den Platz vor dem Reichstag.
Der Reichstag wurde 1884 bis 1894 erbaut, hat alles gesehen, der wichtigsten Momente in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts, beginnend mit der Ausrufung der Republik im Jahre 1918 und dem Reichstagsbrand im Jahr 1933 und endend mit der Wiedervereinigung von Deutschland im Jahr 1990.
Alte Museum von Karl Friedrich Schinkel, der wichtigste architektonische Meisterwerk in Europa im klassischen Stil wurde 1824 bis 1829 errichtet, um für Public Viewing der königlichen Kunstsammlung bieten.
Museum Island, befindet sich zwischen den beiden Armen der Spree, macht Berlin zu einem der wichtigsten Museen Städten. Es umfasst die Bode Museum, Pergamon Museum, Alte Nationalgalerie, Altes Museum und das Neue Museum. Pergamon Museum wurde speziell für die einzigartigen architektonischen und historischen Denkmälern (der Pergamonaltar, das babylonische Ischtar-Tor, das Markttor von Milet, etc.) gebaut.
Zwischen dem Kanal und dem New Museum Kupfergraben Neubau James-Simon-Galerie, wo es ein Informationszentrum für Besucher sein wird.
Deutsch Historical Museum. Zeughaus, in 1706 gebaut, war der erste große Gebäude im barocken Stil in Berlin. Ursprünglich wurde das Gebäude als Lager für die Lagerung von Waffen und Trophäen verwendet.
Deutsch Staatsoper. Erbaut von dem Architekten Knobelsdorffom 1741 bis 1743 Oper, ganz unten im Jahre 1843 verbrannt, wurde vom Architekten Langhans wiederhergestellt. Bis etwa 2013/2014 ist das Gebäude im Umbau.
Humboldt-Universität wurde auf Initiative von Wilhelm von Humboldt im Jahre 1810 gegründet.
Berliner Dom (1893 - 1905) In den siebziger Jahren, die Fassade während des Zweiten Weltkriegs beschädigt, die Kathedrale restauriert wurde, wurde die Wiederherstellung des Inneren des Gebäudes im Jahr 1993 abgeschlossen.
Church of St. Nicholas. Im Jahr 2010 feierte 800 Jahre der ältesten Kirche in Berlin.
Berlin City Hall. Seit 1991 ist das Berliner Rathaus der Sitz des regierenden Bürgermeisters vereinigte Hauptstadt. Es wurde von 1861 bis 1869 das Projekt Hermann Friedrich Vezemanna gebaut.
Kirche der Jungfrau Maria, die zweitälteste Pfarrkirche in Berlin, wurde in der zweiten Hälfte des XIII Jahrhunderts gegründet.
Gendarmenmarkt gilt als einer der schönsten Plätze in Berlin.
Schloss Charlottenburg von 1695 bis 1699 im Auftrag des Kurfürsten von Brandenburg und der 1701 König von Preußen Friedrich III Palast gebaut Littsenburg (ursprünglicher Name).

Von der Geschichte Berlins

Berlin wurde die Hauptstadt von Preußen im Jahre 1701, und im 1709-m verschmolzen fünf Städte in einem:
Teile Berlins waren Köln, Friedrichswerder, Doroteenshtadt und Friedrichstadt, die vorher als Vororte wurden. Während der Regierungszeit Friedrichs des Großen, guten Ruf der Stadt am rechten Ufer der Spree (Spree) in ganz Europa zu verbreiten.
Im Jahre 1760, während des Siebenjährigen Krieges, kapitulierte Berlin an die russischen Korps unter General Chernyshev. Er war ein Berg von Waffen als Trophäen 2.000.000 Taler Beiträge und symbolischen Schlüssel der Stadt, die noch in der Kasaner Kathedrale in St. Petersburg gespeichert werden. Aber vier Tage später Earl brachte seinen Körper über die Vorgehensweise der Stadt große Teile des Feindes zu lernen. Zweitens marschierten russische Truppen in Berlin im Jahr 1813, verfolgt die Überreste Napoleons Armee, die die Stadt im Jahr 1806 besetzt.
Durch 1861 hatte Berlin neue Vorstädte gewachsen, und im Jahre 1871, nach der Gründung des Zweiten Reiches, wurde die Hauptstadt des Reiches. Allerdings wurde die preußische Luxus immer in Hand mit Gier, die letztlich zur Niederlage des kaiserlichen Deutschland im Zweiten Weltkrieg führte zu übergeben. Nach seinem Abschluss im Land ausgerufen wurde die Weimarer Republik. Im Jahre 1920 wurde ein Gesetz über die Bildung von Groß-Berlin, die das Gebiet der Stadt geprägt ist fast in seinen gegenwärtigen Grenzen weitergegeben. Bis zu diesem Zeitpunkt hat sich die Bevölkerung 4 Millionen erreicht.

Public transport

Tickets for public transport in Berlin are the same and are valid for buses, trams, underground (U-Bahn) trains and surface (S-Bahn) and ferries. All transport runs on a schedule to the minute, from about 4.30 am to 12.30 am daily. On weekends and holidays the central subway lines work around the clock.
At night in the city can move on night buses and trams.
The city is divided into three zones: A - central, B - middle, and C - Outskirts.
Tickets vary by zones (AB, BC, ABC) and the time of the ticket. Günstige Sylt Mietwagen ab 18,- Euro auf Sylt-Travel.de