Travel
 

Menu

Nordamerika

Südamerika

Afrika

  • English
  • Francais
  • Deutsch
  • RSS

 

Österreich

 

Die Alpen in Österreich.

Karte von Österreich

Karte von Österreich.

Vena.Hudozhestvenno Historisches Museum Die Donau. Österreich Ski in den Alpen Salzburg Ein Denkmal für Mozart Insbruk.Avstriya
Foto. Wien. Kunst- und Geschichtsmuseum. Abendsonne auf der Donau. Ski Alpen. Salzburg. Denkmal für Mozart. Innsbruck.

Terminals und Bahnhöfe.
An den Stationen der großen Städte haben fast alles was Sie brauchen Reisenden. Es funktioniert touristischen Informationszentren, wo Sie eine kostenlose Karte von der Stadt erhalten, vom frühen Morgen bis spät in die Nacht und Cafés, sicher sein, ein WC, und manchmal haben - Dusche.
Autobahnen.
Das Straßennetz.
Schnellstraßen (Autobahnen) werden durch Buchstaben A (für nationale Straßen) oder E (für die Pfanne). Es gibt auch High-Speed-(Schnellstraßen) und Bundesstraßen (Bundesstraßen). Dies ist die Hauptstraße, als gerade gelegt, soweit das Gebiet, manchmal mit der Nutzung von Tunneln für die Nachbesserung des Weges. In Bergregionen gibt es kleine Straßen, die durch die Pässe passieren.
Flagge.
Flagge von Österreich
Die rot-weiß-rote Fahne der drei gleiche horizontale Bänder. Kreuz rot-weiß-roten Streifen erschien auf den Armen während der Herrschaft der Babenberger Herzog Friedrich II. Die Verwendung von drei Bands mit den Kombinationen von Farben mit den Ereignissen von fast tausend Jahren verbunden. Nach der Legende, ein Mitglied des Dritten Kreuzzuges Herzog Leopold V. Virtuous (Leopold V. der Tugendhafte, 1157-1194) in einer der Schlachten getötet, so viele Feinde, dass das Blut all seinem weißen Gewand verschmiert, außer für die Band, die geschlossene Zone.

Das Klima in Österreich

Klima, geographische Lage
Nordöstlichen Teil von Österreich hat ein gemäßigtes feuchtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und warmen Sommern. Die durchschnittliche Temperatur im Januar in den Ebenen und in den Ausläufern von 1-4 ° C, Juli von 15 bis 18 ° C.
Berge haben einen starken Einfluss auf die Verteilung der Niederschläge. Auf der Windnordwestlichen Hängen des Stürze deutlich mehr regen als auf der windabgewandten Südosten. Der Schnee in den Bergen ist 7-8 Monate im Jahr.
Ein charakteristisches Merkmal des alpinen Klima - warme und trockene Wind aus den Bergen, in den österreichischen Alpen genannt Haartrockner (Föhn). Dieses Wort ist weit verbreitet in der Welt, und ist nicht nur auf ähnliche Wetterereignisse beziehen, aber auch, wie der Name der Vorrichtung zum Trocknen von Haaren.
Tour Österreich ist gut zu jeder Zeit des Jahres, mit der Ausnahme, Spätherbst und Frühjahr regnet. Die Skisaison dauert von Ende November bis Februar.
Das Relief.
Österreich - eines der gebirgigen Ländern in Europa: Die Alpen nehmen etwa zwei Drittel des Territoriums. Die Stege werden hauptsächlich von Westen nach Osten orientiert. Die axiale Zone der Ostalpen erreicht die Höhen von 3300-3500 m über dem Meeresspiegel. Der höchste Punkt - Mount Grossglokkner (Großglockner, 3797 m). Gipfeln über 3.000 m, in der Regel mit Eis das ganze Jahr abgedeckt. Entlang der axialen Zone (Nord-und südlich davon) die unteren Bereiche erstreckt, aber mit nicht weniger steile Hänge, große Dissektion und Entwicklung von Karst.
Ein charakteristisches Merkmal der österreichischen Alpen - die Anwesenheit von großen Längstälern zwischen Bergketten. Von diesen Tälern der Flüsse Inn, Salzach, Enns, laid Eisenbahnen und Autobahnen.

Flüsse und Seen in Österreich

Die wichtigsten Flüsse in Österreich - Donau (der größte) und ihrer Nebenflüsse Inn, Enns, Drau, sowie die Rhein. In Österreich etwa 580 Seen, von denen die berühmteste Bodensee Neyzidlerze, Attersee, Traunsee.
Fluss Wien
Ein kleiner Fluss, das Bett davon verläuft durch das Gebiet der Hauptstadt. Länge von Wien - nur 34 Kilometer entfernt. Hier auf den Straßen von Wien läuft 15 Kilometer. Quelle des Flusses - Wienerwald (der westliche Teil). Zusammenfluss von - einer der Zweige der Donau Donaukanal.
Das Flussbett ist in der Stadt gelegen, mit Stein ausgekleidet. In solchen Flussufer bis 1895 gesperrt. Und der Zweck dieser Transformation - den Schutz der Straßen der Stadt von den schweren Überschwemmungen. Im Bereich der Brücke Auhof Kennedy entlang der asphaltierten Wanderweg entlang dem man gehen kann und zu Fuß und mit dem Fahrrad in der Tageszeit.
Gail
Gail - einem der Flüsse, das Bett von denen eine ausschließlich auf die Länder Österreich, statt. Gail ist die rechte Nebenfluss der Drau und hat eine Gesamtlänge von 122 Kilometer. Die Quelle des Flusses in Osttirol (Obertilliach Platz) entfernt. Durchflussrichtung - von Westen nach Osten.
Gurk
Gurk Flussbett verläuft durch Kärnten (Österreich); Es ist der zweitlängste Fluss - 120 km - in der Region. Gurk inferior nur Drava.
Der Fluss entspringt aus zwei kleinen Seen - und Gurkzee Torerzee. Es fließt dann durch das Tal. Es fällt in den Gewässern der Drau zwischen den Städten Klagenfurt und Völkermarkt. Die größten Zuflüsse Gёrtshits; Metnitz; Glan.
Fluss Inn
Die Quelle des Flusses ist in der Schweiz (See Lunguni, übergeben klein). Danach durchläuft das Inn durch Österreich und Deutschland. Der Inn verbindet die Donau in der Stadt Passau (Deutschland), zusammen mit dem Fluss Ilz.
Leitha
Das Flussbett ist auf dem Gebiet von Österreich und Ungarn. Es ist ein rechter Nebenfluss der Donau. Light in der gesamten nicht-schiffbaren Kanal. Die Gesamtlänge des Flusses Flow - 180 Kilometer. An den Ufern des Flusses gibt es zwei Städte - Wiener Neustadt und Bruck an der Leitha, sowie kleinen Dörfern.
Die Quelle des Flusses ist an den Hängen der Fischbacher Alpen (in der Nähe von Wiener Neustadt). Der Fluss hat mehrere Stichkanäle, die aus Wasserkraft ausgeführt werden. Zur gleichen Zeit sie nehmen das meiste Wasser Licht.
Fluss Ledava
Ledava - der Fluss, in der durch das Gebiet von mehreren Ländern geht - Österreich, Slowenien, Ungarn und Kroatien. Die Gesamtlänge des Kurses - 76 Kilometer.
Quelle des Flusses - Österreich (Stadt Lendva Bach). Dann geht sie in das Gebiet Sloweniens. Ledava nimmt das Wasser mehrerer Flüsse. Grundsätzlich sind die linken Nebenflüsse des Flusses; der größte - Groß Krk und die längste - Kobil. Schließt seinen Weg auf den Fluss, ins Wasser zu fallen Mura.

Sehenswürdigkeiten Österreich

Selbstverständlich sind die Hauptattraktionen in Österreich konzentriert seine schöne Hauptstadt - Wien - der berühmte Wiener Oper und das Burgtheater, die Sitzung der Akademie der Schönen Künste, einer Sammlung von Juwelen des Heiligen Römischen Kaiser, Schloss Schönbrunn, Belvedere Park, dem ältesten Zoo der Welt (1732). Salzburg ist bekannt für seine schöne barocke Architektur und zahlreichen Festivals. In der Stadt Salzburg Festival wird jedes Jahr (seit 1917) (seit 1964 auf Initiative von Herbert von Karajan) gehalten wird, die Osterfestspiele, "Mozartwoche", sowie Konzerte im Schloss Mirabell, Schloss Hellbrunn und Hohensalzburg. Innsbruck, am Ufer des Inns in den österreichischen Alpen gelegen, ist ein wichtiges Zentrum des internationalen Tourismus und Wintersport. Von der weltberühmten Innsbrucker Sehenswürdigkeiten Fyurstenburg Castle und die Wiener Hofburg XIV-XVIII Jahrhundert. Die österreichische Stadt Graz ist berühmt Kathedrale des Deutschen Ordens aus dem XIII Jahrhundert und dem Museum für Kriminologie.