Seint Petersburg
 

Menu

Nordamerika

Südamerika

Afrika

  • English
  • Francais
  • Deutsch
  • RSS

 

St. Nicholas Kathedrale

 

St. Nicholas Kathedrale der Erscheinung des Herrn St. Nicholas Kathedrale der Erscheinung des Herrn
Nicholas Sq., 1/3, 7,00 bis 19,00, wird M. Garten, Hay-Bereich, am Ufer des Krjukow Kanal.
St. Nicholas Kathedrale der Erscheinung des Herrn
Erbaut im Jahr 1762, Wachen Kathedrale des Life Marine Crew. Der Dom zu bewahren Symbole, um den Sieg über die türkische Flotte bei Kaliakra, der Sieg über die schwedische Flotte in Revel, ein Sieg über Schweden im Vyborg Bay, Sieg über die türkische Flotte in der Bucht von Chesme und die Schlacht von Tsushima gedenken.
St. Nicholas Kathedrale der Erscheinung des Herrn ist nicht in der Erinnerung an einen bestimmten Seesieg gebaut. Er wurde später ein von Katharina II. nach dem Gebot, ihm zehn Bilder im Speicher der Siege, die von russischen Matrosen wurden über die türkischen und schwedischen Flotte im Jahre 1770, 1789 und 1790 gewonnen.
Das Gebiet, in dem die St. Nicholas Naval Cathedral of the Epiphany, in der Mitte des XVIII Jahrhundert, von der Kaserne der Naval Ministerium gebaut wurde. In diesem Teil von St. Petersburg, in der offenen Exerzierplatz, und die Kathedrale gebaut. Es wurde auf der "Brücke" Geld, das Isaac Reise auf der Brücke heiratete gebaut. Die erste feierliche Gottesdienst im Dom am 14. September 1770, nach dem Sieg über die türkische Flotte bei Cesme. Nicholas Naval Cathedral of the Epiphany - eines der großen Wahrzeichen von St. Petersburg. Es besteht aus einer unteren und oberen Bügeln. Weiß und Blau mit Gold zweistöckigen fünf Kuppelbau besticht durch seine aufwendigen Dekorationen nicht nur Fassaden, sondern auch gut erhaltene Innenausstattung.
Eine besondere Rolle in der Innenausstattung seiner Stücke Themen, andere spezielle Glanz der Ikonostase. Die Kathedrale ist eine Ikone des Heiligen Nikolaus, einer der Heiligen der russischen Bevölkerung. Er heißt Saint Nicholas, "eher zu unterstützen" Heiligen Gottes. Ein wichtiger Teil des architektonischen Ensembles des St. Nikolaus-Kathedrale ist der Glockenturm, die die Schönheit der Silhouette ist, kann unter den vollkommensten Werke der russischen Architektur eingestuft werden. Leicht und schlank, klein und elegant gekrönt Kuppel und Turm, wird sie als eine Einheit mit einer Wasserfläche des Kryukov Canal wahrgenommen.
Die untere und obere - Kathedrale Kirche ist in zwei Teile geteilt. Die obere Kirche wurde im Namen des Epiphany (Taufe des Erlösers in den Wassern des Jordan) geweiht. Die untere Kirche im Namen des Hl. Nikolaus der Wundertäter von Myra, der in der russischen Bevölkerung als Beschützer der Fliegen und Reisen verehrt wird geweiht. Daher die vollständigen Namen der Kirche - St. Nicholas Kathedrale der Erscheinung des Herrn. Geräumig und hell Epiphany Kirche ist in sieben Gängen Pylonen unterteilt. Auffallend in seiner Schönheit und den Reichtum der Dekoration schnitzen floralen Ornament Ikonostase, machte I.F.Kanaevym Carver. Die Ikonostase sind Ikonen der byzantinischen Tradition der Maler und M.L F.L.Kolokolnikovymi.
Nicholas Naval Cathedral of the Epiphany. 1753-1762. Architekt Savva Chevakinsky
Nicolas-Epiphany (Marine-Kathedrale), Foto

St. Nicholas Kathedrale der Erscheinung des Herrn Eingang zur Kathedrale Das Flachrelief über dem Eingang zur Kathedrale Die Wände sind mit Stuck verziert Wandmalereien schmücken die Wände der Kathedrale
St. Nicholas Kathedrale der Erscheinung des Herrn. Eingang zur Kathedrale. Das Flachrelief über dem Eingang zur Kathedrale. Die Wände sind mit Stuck verziert. Wandmalereien schmücken die Wände der Kathedrale.
Im Inneren der Kathedrale Dom im Winter Dom im Winter Der Glockenturm Spire Blick auf den Glockenturm
Im Inneren der Kathedrale. Dom im Winter. Der Glockenturm. Spire. Blick auf den Glockenturm