Pushkin
 

Menu

Nordamerika

Südamerika

Afrika

  • English
  • Francais
  • Deutsch
  • RSS

 

Catherine Park Plan

 

St. PetersburgPuschkinCatherine Park → Continued page 2

Catherine Park Plan

Catherine Park Plan

"Das Vaterland uns das Zaristische Dorf", - hat Alexander Sergejewitsch Puschkin gesagt, es würde dass diese Phrase poetisch - die Übertreibung des Jugendstoßes, den Tribut der ersten Freundschaft, der Liebe, sich bildend in diesen bemerkenswerten Stellen scheinen. Aber wenn sich zu diesem Vorort Sankt - St. Petersburgs zu gewöhnen, so werden wir sehen, dass hier die Schicksale der Menschen, die Geschichte unseres Staates gelenkt wurden. Anscheinend kann man das Zaristische Dorf für etwas Stunden umgehen und wird seine Geheimnisse, aber in Wirklichkeit es nicht so kennenlernen. Jedes Haus hat die merkwürdige Geschichte und von vielem kann erzählen. Wer ging nach den Alleen des Parks und die Kaiser und die Kaiserinnen, die Lyzeumsschüler, die Maler nur nicht, die jungen Genies, die aus die viel sind sind auf die Senatfläche hinausgegangen und haben den Aufruf der Autokratie gemacht, auf dieser Seite setzen wir die Erzählung über den Katharinas Park seiend das Herz des Zaristischen Dorfes fort.

Das Foto des Katharinas Parks

Die Fortsetzung. Die Morejski Kolonne ist ins Gedächtnis des Sieges besiegt in 1770 von den russischen Truppen unter dem Oberbefehl die Rubrik F. Orlowa auf der Halbinsel Moreja im Mittelmeer bestimmt. Von der Heldentat erzählt die Aufschrift auf dem Bronzenbrett der auf dem Sockel gefestigten Kolonne.

Die Admiralität (das Jh. Nejelow, 1773-1777). Es ist im gotischen Stil erfüllt. Der zentrale Körper wurde für die Aufbewahrung der Boote verwendet, in den Seitenkörper wurden die seltenen schönen Vögel aufgestellt.

«Der Saal auf der Insel" (W.Rastrelli, 1750) wurde für die Unterbringung des Orchesters der Hornmusik beim Rollen auf den Booten vorbestimmt.
Die türkische Sauna (I.Monigetti, 1852). Es ist das Gedächtnis über den siegreichen russisch-türkischen Krieg die 1828-1829 der Pavillon sieht der türkischen Moschee aus, und bei seiner Ausstattung war der Marmorschmuck verwendet, die aus Adrianopel gesendet sind.

Die Tschesmenski Kolonne (A.Rinaldi, 1771-1778). Die Kolonne hat neben 25 m der Höhe und ist marmor- рострами geschmückt. Auf dem Gipfel der Kolonne - der Bronzenadler, der den Halbmond bricht - das Symbol des Sieges Russlands über der Türkei. Auf der Basis sind das Bronzenbrett mit der Aufschrift, die die Heldentat der russischen Seeleute bei Tschesme beschreibt, und drei Bronzen- Basreliefs mit den Darstellungen der Schlachten gefestigt.

Беседка die Pyramide (ist TSCH.Kameron, 1781), in Form von der winzigen ägyptischen Pyramide erfüllt. In ihr bei Jekaterina wurden die antiken Urnen und die Vasen, die später in die Ermitage übergeben sind aufgestellt. Neben der Pyramide waren die Lieblingshunde der Zarin begraben.



Die Morea Spalte Admiralität Einrichtungen auf der Insel Türkisches Bad Cesme Spalte Pyramid Pavillon
Die Morea Spalte Admiralität Einrichtungen auf der Insel Türkisches Bad Cesme Spalte Pyramid Pavillon
Turm Ruine Marble Bridge Orel Gate Granite Pier im Hintergrund - der Marble Bridge Terrasse Kagul Obelisken
Turm Ruine Marble Bridge Orel Gate Granite Pier im Hintergrund - der Marble Bridge Terrasse Kagul Obelisken
Mädchen mit einem Krug″ fountain Concern Hall Kitchen ruinieren Creaky Möbel Big and Small Launen Lyceum
Mädchen mit einem Krug Concern Hall Kitchen ruinieren Creaky Möbel Big and Small Launen Lyceum

Alexander Park

Puschkin-Denkmal, High-School-Schüler Alexander Palace Überqueren Sie die Brücke Chinesischen Dorf Chapelle Arsenal
Puschkin-Denkmal, High-School-Schüler Alexander Palace Überqueren Sie die Brücke Chinesischen Dorf Chapelle Arsenal

<<< Back to top