Russia
 

Menu

Nordamerika

Südamerika

Afrika

  • English
  • Francais
  • Deutsch
  • RSS

 

Nischni Nowgorod

 

Nischni Nowgorod
Nischni Nowgorod - einer der ältesten russischen Städte. Nischni NowgorodEr gründete die große Fürst von Wladimir Yuri (George) Wsewolodowitsch, Enkel von Juri Dolgoruki Familie, im Jahre 1221 als Grenzbefestigung auf der nord-östlichen Grenzen des russischen Staates. Von alten Aufzeichnungen Historiker wissen, dass der Standort der modernen Stadt Ende des XII - XIII Jahrhundert früh. wurde mordwinische selbische. Und in über 50-Jährigen. XII Jahrhundert. auf dem rechten Ufer des Flusses Oka, Wladimir-Susdal Fürsten krepostitsu gegründet, später in die Altstadt. Entsprechend der lokalen Überlieferung von Nischni Nowgorod, hat Nizhny neuen Namen pryamuyusvyaz der Altstadt. Großherzog Vsevolod, wie in der Aufzeichnung angegeben, bestellt, um die neue Stadt unterhalb der alten Festung lag. Und während das Leben des Prinzen, der Gründer einer militärischen Festung an der Mündung der Oka und Die Wolga Stadt Nischni namens Nova. Der Bau der Festung begann mit dem Bau von Holz-und Erd-Befestigungen und Mauern errichtet in den frühen XVI Jahrhundert. Das Schloss und die Wände waren von der gesamten Bevölkerung aus der Nachbarschaft geschützt. Von besonderer Bedeutung städtischen Zitadelle lag in der Tatsache, dass es auf einer erhöhten gebaut wurde, gut geschützt durch den Fluss einen Platz zum zeichnen sich unter die umgebende Landschaft (die Mehrheit der russischen Festungen wurden auf einem flachen Plateau gebaut). Nischni Nowgorod Stein Zitadelle, in 1500-1515 Jahren gebaut. Wurde der Südosten Russlands militärischer Vorposten und Militärstützpunkt zur gleichen Zeit die russischen Truppen in die Kampagnen in Ponizova (hinter der Wolga). Andschaften Nishnij Novogord.

Plan of Nizhny Novgorod Kremlin Clock Tower und North Castle Blick auf die Wolga Nizhny Novgorod Kremlin Koromyslova Tower Nikolskaya Turm
Plan of Nizhny Novgorod Kremlin. Clock Tower und North Castle. Blick auf die Wolga. Nizhny Novgorod Kremlin. Koromyslova Tower. Nikolskaya Turm.

Ursprünglich ein Verteidigungssystem Kremlin umfasst 15 Türme, die ähnlich im Design, sondern in Form von delivshihsya in zwei Typen: quadratisch, die wichtigsten davon Dmitrovskaya und Ivanovo waren, und rund, kleiner im Volumen. In dem XVIII Jahrhundert. gibt es 13 Türme, fünf Quadratmeter und acht Runde.

Die Türme des Kreml

Sein Name ist vor allem von Kirchen und Klöstern, in der Nähe oder am Zielort befindet gegeben:
- George (Egorievskay);
- Boris und Gleb;
- Konzeption (Zachatskaya);
- Weiß (Semionovskaya);
- Ivanovo;
- Lokale;
- North (Elijah)
- Der Alarm (Mironositskaya);
- Koromyslova;
- Nicholas;
- Storage (Tseyhgauznaya, Alekseevskaya);
- Demetrius (Dmitrov);
- Powder (Erlöser).
Derzeit nur einer dieser Türme, Konzeption, nicht wiederhergestellt.

Historische Daten

Wichtige historische Daten in der Geschichte von Nischni Nowgorod
1221. - Einrichtung von Nizhny Novgorod.
1350 - Umwandlung von Nizhny Novgorod in der Hauptstadt des Nischni Nowgorod und Suzdal Großherzogtum.
1392 - Beitritt Nizhny Novgorod nach Moskau Fürstentum.
1500-1551 Jahre. - Bau der Nizhny Novgorod Kremlin.
1612 - Gründung der Nizhny Novgorod Miliz von Minin und Pozharsky geführt.
1719 - Umwandlung von Nizhny Novgorod in die Provinzhauptstadt
1817 - Start der Nizhny Novgorod Fair.
1849 - Gründung Sormovo Anlage.
1862 - Bau der Eisenbahn.
1896 - Gestartet Nizhegorodka Straßenbahn.
Post-revolutionären Periode.
1917 - Die Errichtung der Sowjetmacht.
1932 - Umbenennung der Stadt Gorki.
1932 - Beginn der Straße Plant. Molotov
1932 - Beginn der Aviation Anlage № 21
1933. - Gründung der Gorki Region.
1941-43 Jahren. - Aviation Nazi Luftangriffe auf die Stadt.
1949 - Bau des berühmten Chkalov Treppe.
1985 - Open Metro.
1991 - Rückkehr der historischen Namen - Nizhny Novgorod.