Travel
 

Menu

Nordamerika

Südamerika

Afrika

  • English
  • Francais
  • Deutsch
  • RSS

 

Stadt Kronstadt

 

Stadt Kronstadt Stadt Kronstadt - "Tor" von St. Petersburg und seinen westlichen Außenposten, ein einzigartiges ummauerten Stadt, eine der mächtigsten und berühmtesten Burgen in Europa.
Die Stadt liegt an der östlichen Spitze der Insel Kotlin in 27 km von der Mündung der Newa befindet. Vor 1996 wurde für Touristen gesperrt, da war die Basis der Marine. Hier ist das S1984 eine 15-Kilometer langen Landweg entlang des Deiches, die die Stadt vor Überschwemmungen schützt. Die Geschichte geht zurück auf den Fall von Kronstadt im Jahre 1703, als im Auftrag von Peter I. auf der Sandbank des Finnischen Meerbusens, im Süden der Insel Kotlin Kronshlot Festung wurde gebaut (deutsch Kronenschloss - Krone lock), blockiert nach feindlichen Schiffen Fairway vor der Mündung der Newa.
Der Bau der Festung wurde unter der Aufsicht von Peter I. und AD Menschikow und Führung eingeladen fortifier D.Trezini. 7. Mai 1704 eine Reihe von mächtigen Befestigungsanlagen in Betrieb genommen. Nach einem Monat kommen bis zu Kronshlot Schweden waren gezwungen, unter schwerem Feuer seine Waffen zurück.
Die ersten Jahre der Bau auf der Insel Kotlin (Abstand von Westen nach Osten 10 km, von Süden nach Norden -. Bis zu 2 km, die Fläche von 16 km ²) Information ist sehr geizig sind alle Unterlagen zu diesem Gebäude - ebenso wie die Dokumente der ersten Jahre des Aufbaus St. Petersburg - waren in den Archiven des Prince Menshikov. 22. Dezember, brannte 1716 unschätzbares Archiv. Wir wissen nur, dass eines der ersten Gebäude auf Kotlin Kirche war, widmete im Juni 1706. Vielleicht war es die Kirche der Garnison Regiment stand auf dem Gelände der Kathedrale. Zur gleichen Zeit, wird angenommen, dass auf der Insel wurde das erste Haus von Peter I. Der Nachweis der Zeitgenossen, folgt auch, dass im Jahre 1712, Peter seine Pläne, ein Modell Stadt Kotlin bauen geteilt. Umfangreiche Arbeiten an den bürgerlichen Bau Stein entfaltet in 1714. Bekommen sie das Dekret von Peter habe ich, nach denen die russischen Provinzen wurden angewiesen, Bau Kotlin Steinhäuser zu finanzieren. Das Ergebnis war die Schaffung des perfekten städtebauliches Ensemble - kalibriert, prägnant, sehr rational. Und zur gleichen Zeit schön - dank zahlreicher Parks, Denkmäler und Tempel. Im Mai 1720, Peter I ausgestellt weiteren historischen Dekret: "Die Verteidigung der Flotte und an diesen Ort auf den neuesten Kraft und Magen haben, wie eine übergeordnete Sache." Dann klicken Sie auf Kotlin als zivile, entfaltete militärischen Aufbau.
Befestigungsanlagen
In Oktober 1723 Peter gründete ich die Festung auf Kotlin, nannte es Kronstadt (deutsch Kronenstadt-Krone Stadt). Der Plan, von ihm selbst gezeichnet, soll ein Ensemble, Herpes Schiffbau komplexen Kanal-System (Petrovsky Dock) erstellen.
Weiterentwicklung von Kronstadt und seine Befestigungsanlagen machte die Insel der Beginn der Krimkrieg (1853-1856) als stärkste Seefestung in Europa. Während des Krim-Krieges, wurde die britische Flotte gezwungen, beim Anblick der Kronstädter Festungen zurückziehen. Nach einer weiteren halben Jahrhundert modernisiert mächtige Festungen und Forts von Kronstadt enthalten 17 künstlichen Inseln und den verstärkten Seitenteilen an den nördlichen und südlichen Küste des Golfs.
Ihr Umfang zu treffen, so weit. Diese Befestigungen aktiviert 1941-1944, um die Stadt zu verteidigen und nicht, damit die Deutschen Oranienbaum Brückenkopf zu nehmen. Die Kanonen von Kronstadt zuzufügen massiven Schaden und pflegen den Betrieb der Armee.
Peter Jachthafen und Peter Park
Peter Kai (ursprünglich Kotlin Hafen) wurde während der Herrschaft von Peter I. gebaut - unmittelbar nach dem Sieg bei Poltawa (1709). Warum Meeresboden wurde deutlich vertieft, verstärkt Kaimauer Baum auf Stelzen. Als Catherine II mit dem Bau von Granit Küste, in der zweiten Hälfte des XIX Jahrhunderts abgeschlossen.
Mit dem Pier angrenzenden kleinen regelmäßigen Petrovsky Park, auf dem Gelände des Arsenal Bereich der zweiten Hälfte des XVIII Jahrhundert entwickelt. Der Park wurde von Admiral FF gelegt Bellingshausen, die im Jahre 1839 wurde der Kopf des Hafens von Kronstadt. Im Jahr 1841, in der Mitte des Parks war ein Denkmal für Peter den Großen (Bildhauer T.Zhak). Peter, trampling Feindes Schwert Banner, in einem einheitlichen vorgestellt, wo er in der Schlacht von Poltava teilgenommen.
Peter Dock
Peter Dock (Hauptkanal Länge von 300 m, Breite 20 m, Tiefe 12 m) - hervorragende hydraulische Struktur, Russlands erste Trockendock. Wurde im Jahre 1719 von Peter I, die gelesen gegründet: ". Startkanal in der Nähe der Kathedrale von St. Andrew der Erste-Called von der Küste zu den Docks und Hafenanlagen, und auch schmücken die Seite des Kanals"
Francisco de Miranda, die Kronstadt im Jahre 1787 besuchte, schrieb über den Kanal Petrovsky dock: "... mit Steinverkleidung, in einiger Entfernung voneinander Schleusentore zu können, dass ein Teil von ihm ist notwendig zu verwenden, und die kleinen unterirdischen Kanälen ständig aufzufüllen mit Wasser. Es kann gleichzeitig bauen 13 Schiffe und fünf weitere zu erholen ... Ich wage zu behaupten, die nur wenige Einrichtungen in der Welt so edel und große Idee verkörpern, das erste Mal, das erstaunliche Phantasie ... "Er erwähnte auch zwei hölzerne Obelisk", dass sagt, ist, dass das Wasser hier zum ersten Mal im Jahre 1752 in Auftrag gegeben, während Herrschaft, und in Anwesenheit der Kaiserin Elisabeth, Peter A Kanal nur in Kronstadt Zugbrücke überspannt. Serving am Golf von Finnland ist Teil des Beweises der Ausrichtung Leuchtturm ist eines der ältesten in Kronstadt.
Nikolsky Cathedral
Massive, eine Höhe von 70 m, mit einer riesigen Kuppel mit einem Durchmesser von 27 m, wurde die Kathedrale zwischen 1902 und 1913 auf dem höchsten Punkt von Kronstadt an dem Projekt Direktor des Institute of Civil Engineers V. Kosyakova gebaut. V1913 war auf dem Platz vor der Kathedrale konzipiert Denkmal Bildhauer L. Sherwood, Vice Admiral eröffnet wurde SO Makarov - die größte Marine-Kommandant, Ozeanographie, Schiffsbauer.
Wladimir-Kathedrale
Der Tempel wurde im 1875-1879 im Rahmen des Projekts von X. errichtet Greyfana. Widmet sich der Vladimir Ikone der Mutter Gottes. War die wichtigste Regiments Gemeinderat Kronstadt Fortress.
Kronstadt Pegellatte
Der Anfang davon beschriften Prägung auf Initiative des Vize-Admiral MF Reynard auf dem Widerlager der Brücke über Obvodny Kanal und zeigt das durchschnittliche Niveau der Ostsee während der 1825-1840 Jahren. Später nächsten befestigt war Zollstock - ein Gerät zur Messung des Niveaus des Meeres. Seine Aussagen sind die Grundlage für die Nivellierung in Russland.